Schach Magazin 64 2018/01

Artikelnummer: 1011-1801

Hersteller: Schünemann

Januar 2018, 52 Seiten, deutsch

6,00 €

inkl. 7% USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Aus dem Inhalt:

Der letzte "Hochkaräter" des alten Jahres London Chess Classic: Ein facettenreiches Schachfestival mit einem Megaturnier als Sahnehäubchen | Caruana gewinnt die Londoner GCT-Etappe, Carlsen die Gesamtwertung
Rahmenveranstaltungen Britische K.-o.-Meisterschaft, FIDE-Open, Pro-Biz-Turnier
Dramatischer Abschluss des Grand Prix Mamedyarov und Grischuk fahren nach Berlin Vachier-Lagrave knapp gescheitert
Aufstand der Kellerkinder Überraschungen bei der Dezemberdoppelrunde der 1. Bundesliga
Europameisterschaften in den "schnellen Disziplinen" Maxim Wawulin siegt im Schnellschach, Sergej Zhigalko setzt sich im Blitz durch
Junioren ermittelten ihre Weltmeister Titel für Aryan Tari (Norwegen) und Zhansaya Abdumalik (Kasachstan)
Mission impossible? Zur "Anatomie" überraschender Bauerndurchbrüche | Teil 92 der Schachschule64
Test und Training Über eine supersolide Eröffnung mit genug Spielraum für Gewinnversuche
Denkblockaden vermeiden Ein Sammelsurium typischer Fehler in Endspielen
Raus aus dem Schlamassel Eine wundersame Königswanderung unter der Lupe
Personalien Mark Dworetzki , Vlastimil Jansa
Auf dem Büchertisch Augenscheinliche Änderungen: "Schachkalender 2018"
DSB aktuell DSB-Präsident im Gespräch
Schachwissen Nonstop aus der Hamburger Analysewerkstatt "Power-Autor" GM Karsten Müller vermittelt Einblicke in den Autorenalltag (Teil 1)
Menschheitsdämmerung in vier Stunden Selbstlernendes Google-Programm Alpha Zero schockt nicht nur die Schachwelt | "Äpfel mit Orang-Utans verglichen"

Sprache: deutsch
Medium: Zeitschrift
Erscheinungsjahr: 2018

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.