Martin Breutigam: Todesküsse am Brett

Artikelnummer: 2646

Hersteller: Verlag Die Werkstatt

140 Rätsel und Geschichten der Schachgenies von heute
2. Auflage 2014, 160 Seiten, kartoniert, deutsch

9,90 €

inkl. USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Warum Skandinavisch jugendgefährdend ist und was es mit dem Boris-Becker-Angriff auf sich hat ? all das und noch viel mehr erfährt der Leser in "Todesküsse am Brett", einer Sammlung von 140 kniffeligen Schachrätseln. Die Rätsel basieren auf realen Partien, ein Diagramm zeigt den Ausgangspunkt einer interessanten Kombination.

Im Mittelpunkt des Buches stehen die Schachgenies von heute ? Garry Kasparow, das norwegische Wunderkind Magnus Carlsen, der amtierende Weltmeister Viswanathan Anand, die weltbeste Spielerin Judit Polgar u.v.a. ? , und ihre brillanten Einfälle am Brett: Mattangriffe, kühne Opfer, Feinheiten aller Art. Die Rätsel eignen sich zum Grübeln, Trainieren oder einfach zum Genießen, manche sind leicht zu lösen, andere schwieriger.

Unterhaltsame Geschichten rund um die Partien erzählen außerdem von Erfolgen und Eigenarten der Großmeister, aber auch von ihren Irrtümern und Abgründen, und manchmal reizen allein schon die Gegensätze:

wenn Klein auf Groß trifft, Mann auf Frau oder Mensch auf Maschine. Besonders wenn die Ereignisse eine derart dramatische Wendung nehmen wie im November 2006 in der Bonner Bundeskunsthalle, als dem damaligen Weltmeister Wladimir Kramnik ein Jahrhundertfehler unterlief und sein König von der gegnerischen Dame einen "Kuss des Todes" empfing.

 


Medium: Buch, kartoniert
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenanzahl: 160

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.