Karl - Die Kulturelle Schachzeitung 2020/02

Artikelnummer: 1390

Hersteller: KARL

Schwerpunkt: Good Old London
2020, 68 Seiten, Broschüre, deutsch

7,50 €

inkl. USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Inhalt:

 

 

 

 

SCHACHNOVELLE AUF WELTREISE 5

SCHWERPUNKT:
GOOD OLD LONDON

THE PLACE TO BE 8
Das Simpson’s-in-the-Strand

EIN VERGESSENER WELTKLASSESPIELER 14
Das tragische Schicksal des Elijah Williams

LONDON CALLING! 20
Drei Biographien im Brennpunkt einer Schachmetropole

MARY RUDGE UND DAS FRAUENTURNIER 1897 30
Ein erster Beitrag zur schachlichen Emanzipation

MIT WUNDERBARER KALTBLÜTIGKEIT 32
Capablanca und das internationale Turnier in London 1922

WELTMEISTERLICHE DOMINANZ 36
Aljechins Überlegenheit im Sunday Referee-Turnier 1932

SIR UMARS GAMBIT 46
Daniel Kings Sultan Khan-Biographie

„JEDEN TAG KANN MIR AUCH DAS GLÜCK ZULÄCHELN …“ 48
Lasker im Londoner Exil 1933

RUBRIKEN

ERWARTUNG UND ENTTÄUSCHUNG 56
Ernst Strouhal und Michael Ehn über Arthur William Dake

VON SÜCHTEN UND NIEDERLAGEN 58
Die Kolumne von Jörg Hickl

KRITIKEN 60

Forster/Negele/Tischbierek: Emanuel Lasker, Volume II,
Choices and Chances. Chess and other Games of the Mind
Alexander Münninghoff: Hein Donner, The Biography
David Smerdon: The Complete Chess Swindler
Evgeny Bareev: Say No to Chess Principles!
Robert Ris: How to Find a Plan
Hans Ellinger (Hrsg.): 150 Jahre Schachverein Tübingen e.V.
Johannes Fischers Wort zum Schluss


Sprache: deutsch
Medium: Zeitschrift
Erscheinungsjahr: 2020
Seitenanzahl: 68

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.