Helmut Wieteck: 100 Bedeutende Meister der Schachgeschichte - 1

Artikelnummer: 2921

Hersteller: Neu-Jung


19,80 €

inkl. 7% USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

2015, 138 Seiten, kartoniert, deutsch

Der Mensch möchte Klarheit. Er möchte wissen: Wer war der größte Schachmeister in der bisherigen Schachgeschichte? Wer war Zweiter, Dritter? usw. Lässt sich darauf überhaupt eine schlüssige Antwort geben?
Ich glaube nein! Denn Sympathie für den einen oder anderen Meister verfälscht schon das objektive Bild und ruft die Andersdenkenden auf den Plan.

Eine vor Jahren in Auftrag gegebene Umfrage nach dem besten Spieler brachte Bobby Fischer an die Spitze, gefolgt von Kasparow und Lasker.
Doch viele Schachfreunde waren damit gar nicht einverstanden und hoben Kasparow auf den ersten Platz und Lasker verschwand ganz aus der Spitze.

Andere verwiesen auf Morphy oder Capablanca und auch Rubinstein hatte seine Anhänger. Es ist also müßig, sich hier auf eine Rangfolge einzulassen.

So sind in diesen Büchern Band 1 - 4, 100 Meister aufgelistet, von denen man sagen kann, sie haben sich in die Annalen der Schachgeschichte eingetragen. Wobei natürlich auch diese Aufstellung eine rein subjektive Auswahl ist.
Sicher werden einige Schachfreunde den einen oder anderen in dieser Auswahl vermissen und finden andererseits einige Aufgelistete nicht für würdig, in dieser Auswahl vertreten zu sein. Aber darüber lässt sich streiten!

Inhalt:

A
006 Anand
011 Anderssen
017 Aljechin
021 Awerbach

B
024 Bernstein
026 Blackburne
029 Bogoljubow
032 Boleslawski
037 Bondarewski
041 Botwinnik
045 Breyer
048 Bronstein
057 Byrne

C
064 Canal
069 Capablanca
073 Carlsen
080 Charousek

D
084 Deschapelles
087 Duchamp
090 Dufresne
093 Duras

E
097 Eliskases
101 Euwe

F
108 Fine
113 Fischer
126 Flohr


 


Medium: Buch, kartoniert
Sprache: deutsch

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.