Schach Magazin 64 2020/03

Artikelnummer: 1011-2003

Hersteller: Schünemann

März 2020, 52 Seiten, deutsch

6,00 €

inkl. USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Aus dem Inhalt:

Auf der Überholspur Fantastische Schlussphase des Tata Steel Superturniers
Der gute Jahrgang 2004? ?und andere interessante "Challengers" | GM David Anton Guijarro setzt sich durch und spielt im nächsten Jahr im Masters
Ein Newcomer und eine Wiederholungstäterin David Parawjan und Tan Zhongyi gewinnen die höchsten Preise im Masters
Im Osten nichts Neues Die Schachkrone der Frauen bleibt in China | Ju Wenjun besiegt Alexandra Gorjatschkina im Stichkampf
"Not amused" Ein Schrecken zur Begrüßung: Lingen zieht zurück | Nur noch 15 Teams im Rennen
Figuren aktiv einsetzen Eine kleine Übungsstrecke mit taktischen Motiven | Teil 118 der Schachschule 64
Test und Training Die drei T: Talent, Training, Turnierparaxis | Nehmen Sie Platz neben Alireza Firouzja
Raus aus dem Schlamassel ?in Endspielen Sehenswerte Verteidigungsideen
Dortmund 2.0 Internationale Dortmunder Schachtage kehren in die Westfalenhallen zurück | Sparkassen Chess Trophy 2020 mit nationalen Stars und internationaler Besetzung
Von Liebe, Verzweiflung und Überlebenskampf Zwei Bücher, die aus ganz verschiedenen Gründen emotional berühren und zum Nachdenken anregen - und ein "Schach-TrainingsRoman"
"Schach mit breiter Brust vertreten" Ein Märchen von 1001 neuen Mitgliedern? Projekt von Gerhard Prill sorgt für Aufwind in Baden
Spannendes Rennen in der Bundesliga Acht von elf Runden in Österreichs 1. Liga sind absolviert | Im Moment liegen Jenbach und Maria Saal vorn
Deaflympics in Italien Silber für das deutsche Team
Zu Jeannes Ehren Zweiter Cairns Cup
Die ersten Möwen aus Prag Partien vom Schachfestival an der Moldau

Sprache: deutsch
Medium: Zeitschrift
Erscheinungsjahr: 2020
Seitenanzahl: 52

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.