Jeroen Bosch: Schach ohne Scheuklappen 12

Artikelnummer: 1951

Hersteller: New in Chess

Keine Lust auf Eröffnungsballast
2008, 144 Seiten, kartoniert, deutsch


17,95 €

inkl. USt., zzgl Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

SCHACH OHNE SCHEUKLAPPEN enthält bestens spielbare, ungewöhnliche Eröffnungsideen. SOS bedeutet frühes Abweichen von gängigen Varianten in Hauptsystemen. Dies geschieht für gewöhnlich vor dem sechsten Zug.
Daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass genau Ihre Variante auf das Brett kommt! Es gibt keine Notwendigkeit, große Mengen sich stetig aufblähenden Theoriewissens einzutrichtern, denn hier können Sie sofort die Früchte Ihrer minimalen Zeitinvestition ernten.

Inhalt:

008 1 Jeroen Bosch: Das SOS-Logbuch

020 2 Dimitri Reinderman: Trompowsky: Die Kino-Variante

027 3 Jeroen Bosch: Aljechin: Hectors Methode

034 4 Alexander Finkel: Französisch à la Hector

041 5 Sebastian Siebrecht: Anti-Grünfeld mit 5.h4

048 6 Nikita Witjugow: Englisch: Schirows Lieblingsvariante

056 7 Adrian Michaltschischin: Bajonett-Angriff im Grünfeld-Inder

062 8 Willy Hendriks: Dem Löwen an die Kehle gehen

070 9 Jeroen Bosch: Mittelgambit: Eine romantische Waffe

077 10 Dimitri Reinderman: Patzerschach im Skandinavier

084 11 Dorian Rogozenco: Ein holländischer Königsinder?

088 12 Alexander Finkel: Pirc für Endspielfans

095 13 Glenn Flear: Die Bird-Verteidigung im Geiste Birds

105 14 Arthur Kogan: Maus-Slip Slawisches Gambit

113 15 Jeroen Bosch: Holländisch: Staunton-Gambit vorbereiten

122 16 Igor Glek: Sizilianisch: Furchtlos 5...e5 spielen

133 17 Sipke Ernst: Moskauer Variante: Sofort 7.e4


Medium: Buch, kartoniert
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2008
Seitenanzahl: 144

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.