Joachim Sieglen: Wolga-Benkö-Gambit

Artikelnummer: 3499

Hersteller: Kania

2020, 215 Seiten, kartoniert, deutsch


18,00 €

inkl. USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Das Wolga-Benkö-Gambit 1.d4 Sf6 2.c4 c5 3.d5 b5 ist ein leicht zu erlernendes positionelles Gambitspiel, mit dem Schwarz für den Preis eines Flügelbauern nachhaltige Initiative am Damenflügel erlangt. Wenn Weiß nicht ganz genau weiß, was er tut, kann er hier völlig überrollt werden.

Naturgemäß wurden im Laufe der Zeit Aufstellungen für Weiß entwickelt, mit denen die schwarze Initiative eingedämmt werden kann. Folglich sank die Popularität der Eröffnung zumindest auf Weltklasseebene.

Doch jüngst wurde eine pointierte Zugfolge für Schwarz entdeckt, mit der er dem Anziehenden das Leben erneut schwer machen kann: Schwarz spielt in der Hauptvariante (nach 4.c:b5 a6 5.b:a6) g6 6.Sc3 Lg7 7.e4 0-0 8.Sf3 Da5 und schiebt ...L:a6 hinaus, bis er nach weißem L:a6 mit der Dame zurückschlagen und den für ihn vorteilhaften Damentausch erzwingen kann. Wenn Weiß nicht die Läufer abtauscht, hat Schwarz zudem die Idee ...Db4!?. Der Ball liegt nun wieder auf der weißen Seite.

FM Dr. Joachim Sieglen galt einst als größtes Talent im Stuttgarter Raum. Als dreimaliger Württembergischer Meister nahm er an etlichen Deutschen Einzelmeisterschaften teil, bestes Ergebnis war der 12. Platz in Bad Neuenahr 1984. Es folgten drei Jahre in der 1. Bundesliga mit dem VfL Sindelfingen, später u.a. noch phänomenale 7½ aus 8 in der 2. Bundesliga für Bad Godesberg und ein Sieg bei der Norddeutschen Meisterschaft 1992 auf Amrum. Der allseits erwartete IM-Titel blieb jedoch aus, und nach einer längeren Schachpause konnte er nicht mehr ganz an frühere Erfolge anknüpfen. Aktuell spielt Sieglen für den SC Untergrombach, bis 2018 in der 2. Bundesliga und derzeit in der Oberliga.


Medium: Buch, kartoniert
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2020
Seitenanzahl: 215

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.