Schach Magazin 64 2019/04

Artikelnummer: 1011-1904

Hersteller: Schünemann

April 2019, 52 Seiten, deutsch

6,00 €

inkl. USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Aus dem Inhalt:

Heiße Kämpfe im kalten Astana Mannschaftsweltmeisterschaften 2019 | Professionelle Ausrichtung tröstet über das Wetter hinweg | Russland gewinnt souverän die offene Klasse
Neun Matches, neun Siege Chinas Frauenvertretung konkurrenzlos bei der Mannschaftsweltmeisterschaft
Leistungsdichte nimmt zu Zentrale Veranstaltung in Berlin mit facettenreichem Programm
Bundesliga-Auslese Ausgewählte Partien aus den Märzrunden
Spannendes Finale in der Frauenbundesliga SC Bad Königshofen löst OSG Baden-Baden als Meister ab
Kaidos Himmelsritt Der auf Platz 62 gesetzte Este Külaots gewinnt die neueste Auflage des Aeroflot-Opens
Jag den König Sonderform des klassischen Läuferopfers auf h7: Stellungen mit dem schwarzen König auf g6 | Teil 107 der Schachschule64
Test und Training Über die Schachdynastie Van Foreest und ihre neueste Großtat
Raus aus dem Schlamassel Über gelungene und verpasste Rettungschancen
Harte Landungen beim Aeroflot Open Lehrreiche Endspielunfälle, gesehen beim Moskauer Spit-zen-Open
Lasker-Jahr endet mit Siegerehrung Bayer Leverkusen gewinnt Wettbewerb
Vielfalt der Schachmotive Anatoli Karpow ist der prominenteste Schachphilatelist - im Märzheft stellten wir einen (kleinen) Teil seiner beeindruckenden Exponate vor. Aber auch mit weniger Mitteln lassen sich ansehnliche Sammlungen aufbauen
Hinter den Kulissen Dr. Robert Hübner mit viel Nostalgie nachträglich zum 70. Geburtstag geehrt
Fast wie Wijk, nur 'ne Nummer kleiner, aber mit großer Zugabe? Neues Schachfestival im Nachbarland mit gutem Einstand

Sprache: deutsch
Medium: Zeitschrift
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenanzahl: 52

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte