Michael Ehn, Ernst Strouhal: en passant

Artikelnummer: 2719

Hersteller: Springer


24,95 €

inkl. 7% USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

ruf & ehns enzyklopädie des schachspiels
2010, 184 Seiten, 302 Abbildungen, kartoniert, deutsch - mit DVD

Dieses Buch handelt vom Schachspiel.
Vor 20 Jahren erschien in der Tageszeitschrift „Der Standard“ die erste Schachkolumne von ruf & ehn, über 1000 Kolumnen folgen: Woche für Woche, Jahr für Jahr, ohne Unterbrechung. Gesammelt ergeben die Texte eine ironische Enzyklopädie dieses Spiels, die weit über den Brettrand hinaus reicht.

Die Schachkolumnen von ruf & ehn sind nicht nur unter Schachspielern Kult. Hergestellt werden die Bezüge des königlichen Spiels zu Kunst und Literatur, zu Musik und Mathematik, zu Philosophie und Politik, zu den großen Niederlagen und zu den kleinen Triumphen im Leben.

Die Frage war, wie das alles zwischen zwei Buchdeckel passen soll. Die Autoren waren natürlich zu Kürzungen oder einer Auswahl nicht bereit und haben deshalb zur Poesie der Liste gegriffen. Eine Chronologie listet zunächst alle Titel auf, das alphabetische Register im zweiten Teil erlaubt jede Recherche von „Abakus“ bis „Zwolle“, von Marcel Duchamp bis Bobby Fischer.
Alle Artikel finden sich dann im Original auf der beigelegten DVD. Die Schachrätsel im Mittelteil des Buches – von „Ganz leicht“, über „Ganz schön“, bis „Ganz schön schwer“ – reichen für ein ganzes Leben.


Medium: Buch, kartoniert
Sprache: deutsch

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.