Harald Keilhack: Der Linksspringer 1.Sc3

Artikelnummer: 1705

Hersteller: Kania

Studien einer alternativen Eröffnung
2003, 399 Seiten, gebunden, deutsch

24,80 €

inkl. 7% USt., zzgl Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Keinesfalls nur eine "unregelmäßige" Schacheröffnung ist der Zug 1.Sc3.
Nach einigen eher skizzenhaften Vorgängerwerken wird hier erstmals eine umfangreiche Theorie zu 1.Sc3 vorgelegt. Penibel geht der Autor alle Möglichkeiten durch und erklärt die entstehenden originellen Strukturen.
Dabei zieht er immer wieder Vergleiche zu Stellungstypen aus gewöhnlichen Eröffnungen heran.

Wie kein anderes Werk vermittelt dieses Buch Erkenntnisse zwischen den beiden so unverstandenen Welten: Der offiziell etablierten und der "alternativen" Eröffnungstheorie.
Denn 1.Sc3 ist - im Unterschied beispielsweise zu 1.b4 - genau an dieser Schnittstelle angesiedelt.

Dank umfassender Grundlageninformation ist das Buch sogar ein Lehrbuch des Eröffnungsspiels schlechthin.
Auch derjenige, der nicht unbedingt künftig den Linksspringer spielen will, kann profitieren. So wird etwa der 1.e4-Spieler mit schlagkräftigen Nebenvarianten gegen Skandinavisch (1.e4 d5 2.Sc3), Caro-Kann, Französisch und die Aljechin-Verteidigung versorgt. 


Sprache: deutsch
Medium: Buch, gebunden
Erscheinungsjahr: 2003
Seitenanzahl: 399

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.